SG KaKo (AH) belohnt sich in Schierstein für große moralische Leistung

In einem guten und abwechslungsreichen AH-Spiel  siegt die SG Kastel-Kostheim beim starken FSV Schierstein 08 mit 4:3. Dabei zeigte die SG große Moral, egalisierte dreimal einen Rückstand und belohnte sich mit einem Last-Minute-Goal durch den überragenden Boris Künzl letztlich mit einem glücklichen, aber nicht unverdienten Sieg.

 

Dabei sah es anfangs nicht gut aus. Mit dem ersten Angriff setzte der FSV ein Ausrufungszeichen und bestrafte die schläfrige SG mit dem 1:0. Die Freude bei den Gastgebern währte nicht lange. Im direkten Gegenzug wurde der starke Rafael Kierek im Strafraum regelwidrig zu Fall gebracht. Den fälligen Strafstoß verwandelte der Gefoulte souverän zum Ausgleich für die SG. Noch vor dem Seitenwechsel gingen die Hausherren wieder in Front. Brauchten dafür aber eine sehr fragwürdige Schiedsrichterentscheidung, die erneut zu einem Strafstoß führte und konsequent genutzt wurde. Im zweiten Abschnitt stellte die SG taktisch um und griff den FSV schon frühzeitig an. Der höhere läuferische Aufwand brachte mehr Ballbesitz und führte schnell zum Erfolg. Der laufstarke Thomas Kesselheim, der jetzt seine Traumposition im Mittelfeld endlich gefunden zu haben scheint, glich zum 2:2 aus. Im Gegenzug pennte die SG im Defensivbereich und kassierte postwendend den erneuten Rückstand. Doch auch von diesem Nackenschlag ließ sich die SG nicht entmutigen und SG-Goalgetter Rafael Kierek glich umgehend aus. Mit dem 3:3 hätten alle Beteiligten eigentlich gut leben können, doch die SG wollte mehr und mit einer unglaublichen Energieleistung drückte Boris Künzl mit der letzten Aktion den Ball zum 4:3-Sieg über die Linie.

 

Am kommenden Samstag, 17.11.2018, gilt es für die SG die Serie von jetzt vier Siegen am Stück auszubauen. Gegner auf der Bezirksportanlage in Kastel ist dann der SV Frauenstein, Anstoß ist um 17.00 Uhr.

 

SG: Völcker – M. Winter, Petruzzelli, A. Lemkaddem – Künzl, C. Lüken, Leidner, Kesselheim, Yavuz, Rasulov (35. Schuller) – Kierek