Aktuelle Berichte - Aktive Herren II

FV Delkenheim gegen Amöneburg/Kostheim II

04.11.18: FV Delkenheim gegen Amöneburg/Kostheim II 4:2


 

Die zweite Garnitur der SG reiste am vergangenen Sonntag zu den heimstarken Delkenheimer. Aufgrund der aktuellen personellen Lage half AH Spieler Patrick Scotti erneut aus.

 

Die erste Hälfte startete nicht allzu gut für die SG. Aufgrund individueller Fehler, mangelndem Einsatz, taktischer Unkonzentriertheiten sowie einer überaus effizienten Heimmannschaft aus Delkenheim lag man bereits nach 10. Minuten verdient mit 2:0 zurück. Scotti hatte in der Folge aus spitzem Winkel die Möglichkeit zum Anschluss, vergab die Chance jedoch. Nachdem die Heimelf innerhalb von 5 Minuten durch einen Foulelfmeter auf 3.0 bzw einen Konter auf 4.0 erhöhte, schien die Partie entschieden.

 

Nur 2 Minuten später, pfiff der Schiedsrichter einen Elfmeter für die SG. Scotti trat an, aber vergab diesen. Der gut geschossen Elfmeter wurde durch den Delkenheimer Schlussmann gehalten. Ein paar Minuten später traf Scotti jedoch zum Anschluss. Kapitän Christopher Werner flankten den Ball mustergültig in den Strafraum und Scotti nickte ein.

 

In der zweiten Hälfte agierte die SG deutlich besser und dominierte die Partie. Man erarbeitete sich Chance um Chance, ohne diese jedoch im Tor unterzubringen. Von Delkenheim kam im zweiten Durchgang nicht mehr viel. Der Anschluss zum 2:4 durch Daniel Küting, mit einem sehenswerten Distanzschuss unter die Latte, kam aus Sicht der SG zu spät (90.min)

 

Nun gilt es am kommenden Sonntag mit Beginn der Rückrunde wieder an die Leistung der zweiten Hälfte anzuknüpfen und einen Sieg einzufahren.