SG KaKo (AH) bleibt in der Erfolgsspur

Die AH-Kicker der SG Kastel-Kostheim bleiben in dieser Saison weiterhin ungeschlagen. In einem Spiel unter der Woche siegte die Spielgemeinschaft gegen die SG Hallgarten/Hattenheim mit 1:0.

 

Schütze des „goldenen Tores“ war Peter Schollmayer, der einmal mehr bewies, dass Nervenstärke und die Eiseskälte vor dem Tor ihm schon früh in die Wiege gelegt wurden. Vorbereitet hatte den Treffer Baris Yavuz, der sich mit einer feinen Einzelleistung gleich gegen mehrere Gegner durchgesetzt hatte. Das Siegtor fiel Mitte des zweiten Durchgangs und war verdient. Schon im ersten Abschnitt hatte die SG Vorteile und traf durch Routinier Schollmayer aber lediglich den Pfosten. In der stets fairen und freundschaftlichen Auseinandersetzung hätte das Ergebnis nach der Führung noch höher ausfallen können, doch wurden hochkarätige Chancen nicht genutzt, einmal landete der Ball noch am Torgestänge. Insgesamt bleibt die SG nach fünf Spielen in dieser Saison unbesiegt und fuhr jetzt drei Siege in Serie ein. Am Mittwoch, 23.5., um 19.15 Uhr soll der nächste „Dreier“ folgen, dann geht es auf der Maaraue gegen Lörzweiler.

 

Fröhlich (35. Rasulov) – M. Winter (35. Kesselheim), Schiebeler, Neumann (35.  Yavuz), Lemkaddem (35. Tchekan), – Künzl, Lindner, Schollmayer (60. Rasch),  Özgür (35. Schuller), Nguyen (35. Schwalbe)